Petersilien-Polenta mit Steakstreifen, Grillpaprika und Balsamico-Schalotten

  • Rezept Petersilien-Polenta mit Steakstreifen, Grillpaprika und Balsamico-Schalotten
PETERSILIEN-POLENTA MIT STEAKSTREIFEN, GRILLPAPRIKA UND BALSAMICO-SCHALOTTEN
Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 20 kleine Schalotten (ca. 400g)
  • 1EL Butter
  • 1EL brauner Zucker
  • 100ml Rotwein
  • Saft einer Orange
  • 1 Zimtstange
  • 100ml BERTOLLI Aceto Balsamico di Modena I.G.P
  • 200g Maisgrieß
  • 800ml Gemüsebrühe
  • Abgeriebene Schale von 1 Limette
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Hüftsteaks à 180g
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 400g Grillpaprika
  • 4EL Olivenöl
  • 4TL Fleur de sel

Zubereitung

  • Schalotten schälen und zusammen mit dem braunen Zucker bei mittlerer Hitze in Butter rundherum anbraten.
  • Mit Rotwein ablöschen und Orangensaft, BERTOLLI Aceto Balsamico di Modena und Zimtstange hinzufügen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten sirupartig einkochen.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stengeln zupfen und hacken.
  • In einem großen Topf die Gemüsebrühe aufkochen. Hitze auf kleinste Stufe reduzieren und unter ständigem Rühren nach und nach den Maisgrieß zugeben.
  • Den Deckel auf den Topf legen und die Polenta 10 Minuten schwach köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Limettenschale und Petersilie einrühren und vor dem Servieren noch 15 Minuten quellen lassen.
  • Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite 3-4 Minuten bei starker Hitze braten, aus der Pfanne nehmen und an einem warmen Ort 5 Minuten ruhen lassen.
  • Grillpaprika in wenig Bratöl 5 Minuten in der Pfanne braten. Vor dem Servieren mit etwas Meersalz würzen.
  • Polenta portionsweise auf Teller gießen. Steaks in Streifen schneiden und zusammen mit den Schalotten und der Grillpaprika auf der Polenta anrichten.