Die in diesem Dokument enthaltene Datenschutzerklärung (im Folgenden „Online-Datenschutzerklärung“ oder „Datenschutzerklärung“) gilt für die Internetplattform https://bertolliolivenoel.de/ (im Folgenden die Plattform), die Eigentum der DEOLEO DEUTSCHLAND GmbH (im Folgenden „DEOLEO“ oder „wir“), mit Firmenadresse in der Hanauer Landstraße 291, 60314 Frankfurt am Main, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter der Nummer HBR 31294, ist.

BITTE LESEN SIE SICH UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG DURCH; DIES WIRD NICHT VIEL ZEIT IN ANSPRUCH NEHMEN. IN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG MÖCHTEN WIR IHNEN AUF EINFACHE, KLARE UND TRANSPARENTE WEISE ERKLÄREN, WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND IHRE RECHTE BEHANDELN UND SCHÜTZEN. IHRE SICHERHEIT UND DIE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN IST DEOLEO BESONDERS WICHTIG. WIR NEHMEN IHREN SCHUTZ DAHER SEHR ERNST.

1. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Plattformnutzer, unabhängig davon, ob sie DEOLEO-Kunden sind oder nicht (im Folgenden allgemein „der Nutzer“ bzw. „die Nutzer“), und unter der Voraussetzung, dass es sich dabei um natürliche Personen handelt. Daher verstehen wir unter personenbezogenen Daten alle Arten von Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person.

Auch wenn Sie bereits DEOLEO-Kunde sind und einen Vertrag mit uns eingegangen sind, gelten für Sie die hierin enthaltenen Informationen über spezifische Datenschutzbestimmungen.

2. Wer ist beim Besuch bzw. der Nutzung unserer Internetplattform für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Wir sind die Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, d. h.:

Vollständige Firmenbezeichnung: DEOLEO, S.A.
Eingetragener Firmensitz: Ctra. N- IV, Km 388, Alcolea (Córdoba), Spanien
Standort/Hauptsitz: Rivas-Vaciamadrid (Madrid), Calle Marie Curie 7, Edificio Beta (Parque Empresarial Rivas Futura), Spanien
(Allgemeine) E-Mail-Adresse: rgpd@deoleo.com

Bitte schreiben Sie bei Anliegen bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten an die folgende E-Mail-Adresse: rgpd@deoleo.com

3. Welche Art von Daten verarbeiten wir?

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist notwendig, um Ihnen Zugang zu den Inhalten und/oder Funktionen der Plattform zu ermöglichen oder um Ihnen auf Wunsch Informationen zukommen zu lassen oder Ihnen die über die Plattform verfügbaren Dienste zur Verfügung zu stellen. Diesbezüglich verpflichten wir uns nachdrücklich, Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige und einheitliche Weise zu verarbeiten und dabei die Grundsätze und Verpflichtungen der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten.

Wenn Sie unsere Plattform besuchen, sollten Sie wissen, welche Cookies auf Ihrem Endgerät installiert werden, da sie je nach Art der erläuterten Cookies und spezifischem Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dienen (bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie). Bei Ihrem ersten Besuch unserer Plattform wird ein Banner zur Annahme von Cookies eingeblendet, auf dem zwei Optionen zur Auswahl stehen. Diese Optionen bestehen in (1) der Zustimmung zur Verwendung erforderlicher Cookies (technische Cookies, die zum Funktionieren der Plattform beitragen) in Ihrem Browser oder (2) der Annahme aller verwendeten Cookies (erforderliche und analytische Cookies) auf unserer Plattform. Durch die Auswahl einer der Optionen auf dem Banner zur Annahme von Cookies erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies in Ihrem Browser. Darüber hinaus enthält der Banner einen Link zu dieser Datenschutzerklärung und zu unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie umfassende Informationen zu den auf unserer Plattform verwendeten Cookies sowie zur Konfiguration oder Löschung von Cookies in Ihrem Browser finden.

4. Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden zu den spezifischen Zwecken verarbeitet, die in dieser Datenschutzerklärung und ggf. in den verschiedenen, darin enthaltenen Datenformularen beschrieben sind. In diesem Sinne dient die Datenerfassung den folgenden Verarbeitungszwecken:

  • Besuch unserer Plattform und somit Zugriff auf die darin enthaltenen Informationen und Inhalte;
  • Beantwortung Ihrer Anfragen oder Anträge, die Sie über die Kontaktformulare an uns richten;
  • Einfache und effiziente Klärung Ihrer Zweifel an Dienstleistungen über die verschiedenen hierfür zur Verfügung stehenden Kanäle (E-Mail, Telefon, Chat usw.);
  • Erlauben und Verwalten Ihrer Benutzerregistrierung, falls Sie eine solche wünschen. Sie können eine solche Registrierung jederzeit beenden, indem Sie eine entsprechende Nachricht an rgpd@deoleo.com schreiben;
  • Erlauben der mit den Cookies der Plattform verbundenen Aktivitäten, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben;
  • Wenn Sie der Verwendung von Cookies auf der Plattform zustimmen, indem Sie die entsprechende Option auf dem Banner zur Annahme von Cookies auswählen, akzeptieren Sie die Zwecke, denen die verschiedenen, von Ihnen akzeptierten Cookies dienen; dies können analytische Cookies sein (Nutzungsprofil-/Benutzer-Cookie); die genannten Cookies dienen der Durchführung von Analysen und Statistiken zum Nutzungsverhalten, anhand derer wir die Qualität unserer Dienstleistungen verbessern können. Sie können die Verwendung analytischer Cookies jederzeit konfigurieren und Ihre Einwilligung in Bezug auf die mit diesen Cookies verbundenen Zwecke widerrufen. Wir informieren Sie hiermit, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf bestimmte Cookie-Arten, wie Sitzungs- oder technische Cookies, möglicherweise dazu führt, dass Sie unsere Plattform nicht mehr besuchen können (bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie);
  • Ergreifen aller Schutzmaßnahmen, die gemäß den geltenden Rechtsvorschriften anzuwenden sind, einschließlich der möglichen Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten unter Anwendung der zu diesem Zweck geeigneten Techniken. Daher können in diesem Bereich auch Anonymisierungs- und Pseudonymisierungsprogramme genutzt werden, um personenbezogene Daten größtmöglich zu schützen;
  • Anwendung der einschlägigen sicherheitsbezogenen, technischen und/oder organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten in der Absicht, bestehende Risiken jederzeit abzuwenden; dazu zählt die Pseudonymisierung oder Verschlüsselung Ihrer personenbezogenen Daten über unsere Plattform.

5. Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Verarbeitungszwecke Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Besuch unserer Plattform und somit Zugriff auf die darin enthaltenen Informationen und Inhalte Ihre Einwilligung und ggf. die Befriedigung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten im Zusammenhang mit der angemessenen Verwaltung, Wartung, Entwicklung und Weiterentwicklung der Plattform, ihrer Tools, ihres Netzwerks und ihrer zugehörigen Informationssysteme, wodurch der ordnungsgemäße Betrieb, die Funktionen, der Zugang zu Inhalten und Diensten sowie die allgemeine Sicherheit aller vorgenannten Punkte gewährleistet werden.
Beantwortung Ihrer Anfragen oder Anträge, die Sie über die Kontaktformulare an uns richten

 

Ihre Einwilligung.
Einfache und effiziente Klärung Ihrer Zweifel an Dienstleistungen Ihre Einwilligung und ggf. die Ergreifung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage des Benutzers / der betroffenen Partei.
Erlauben und Verwalten Ihrer Benutzerregistrierung, falls Sie eine solche wünschen Ihre Einwilligung.
Wenn Sie der Verwendung von analytischen Cookies auf unserer Plattform zustimmen, indem Sie die entsprechende Option auf dem Banner zur Annahme von Cookies auswählen, akzeptieren Sie die Durchführung der damit verbundenen Verarbeitungsverfahren und stimmen somit der Durchführung der relevanten Analyse Ihres Nutzungsverhaltens zu analytischen und/oder statistischen Zwecken zu Ihre Einwilligung.
Ergreifen aller einschlägigen Schutzmaßnahmen, die gemäß den geltenden Rechtsvorschriften anzuwenden sind, einschließlich der möglichen Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten unter Anwendung der zu diesem Zweck geeigneten Techniken Die Einhaltung der Verpflichtungen der VERORDNUNG (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden „Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“).

Im Falle der Verarbeitung von Daten, die die Sicherheit der Plattform, des Netzes und des zugehörigen Informationssystems gewährleisten sollen, kann gegebenenfalls das berechtigte Interesse von DEOLEO oder ggf. eines Dritten angeführt werden (Erwägungsgrund 49 der DSGVO).

Anwendung der einschlägigen sicherheitsbezogenen, technischen und/oder organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten in der Absicht, bestehende Risiken jederzeit abzuwenden Die Einhaltung der Verpflichtungen der VERORDNUNG (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden „Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“).

Im Falle der Verarbeitung von Daten, die die Sicherheit der Plattform, des Netzes und des zugehörigen Informationssystems gewährleisten sollen, kann gegebenenfalls das berechtigte Interesse von DEOLEO oder ggf. eines Dritten angeführt werden (Erwägungsgrund 49 der DSGVO).

Wenn Sie auf der genannten Rechtsgrundlage in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen, seien Sie daran erinnert, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an rgpd@deoleo.com schicken.

6. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den erläuterten Verarbeitungszwecken Fristen oder Kriterien für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Plattform – Im Allgemeinen werden Ihre Daten in diesem Zusammenhang so lange gespeichert, wie es für die ordnungsgemäße Nutzung unserer Plattform und der auf ihr verfügbaren Inhalte erforderlich ist.

– Beachten Sie bitte in Bezug auf die mit Ihrem Nutzungsprofil verbundenen Daten je nach Verwendung von analytischen Cookies, der Sie laut Cookie-Richtlinie von DEOLEO zugestimmt haben, den Abschnitt über die zeitliche Beschränkung dieser Cookies (siehe Cookie-Richtlinie).

Beantwortung Ihrer Anfragen oder Anträge, die Sie über die Kontaktformulare an uns richten – Für die Dauer, die jeweils zur sachgemäßen Bearbeitung Ihrer Anfragen und/oder spezifischen Anträge erforderlich ist.
Einfache und effiziente Klärung Ihrer Zweifel an Dienstleistungen – Für die Dauer, die zur Lösung oder Bearbeitung der genannten Anfragen und/oder spezifischen Anträge unbedingt erforderlich ist.
Erlauben und Verwalten Ihrer Benutzerregistrierung, falls Sie eine solche wünschen – So lange, bis Sie Ihre Registrierung wirksam widerrufen. Wenn Sie DEOLEO-Kunde sind, gelten in diesen Fällen möglicherweise die nachfolgend beschriebenen Fristen für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.
Ergreifen aller einschlägigen Schutzmaßnahmen, die gemäß den geltenden Rechtsvorschriften anzuwenden sind So lange wie die personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeitet werden, einschließlich der Speicherung dieser Daten für die angegebenen gesetzlichen Fristen; dies unabhängig von der rechtlichen Grundlage für die Verarbeitung durch DEOLEO.
Anwendung einschlägiger sicherheitsbezogener, technischer und/oder organisatorischer Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten in der Absicht, bestehende Risiken jederzeit abzuwenden So lange wie die personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeitet werden, einschließlich der Speicherung dieser Daten für die angegebenen gesetzlichen Fristen; dies unabhängig von der rechtlichen Grundlage für die Verarbeitung durch DEOLEO.

Der Nutzer wird in jedem Fall unbeschadet des Vorstehenden auch über Folgendes informiert:

  • In Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten kann DEOLEO im Zusammenhang mit der sachgemäßen Verarbeitung personenbezogener Daten diese Daten ab ihrer Erfassung für einen Zeitraum von drei Jahren auf sichere Weise speichern (Verjährungsfrist für Verstöße in diesem Bereich);
  • In Bezug auf die Zeit zur Speicherung von Cookies empfehlen wir, unsere Cookie-Richtlinie (Abschnitt über zeitliche Beschränkung von Cookies) zu konsultieren;
  • Im Allgemeinen werden personenbezogene Daten, die für die Verarbeitungszwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, gesperrt und stehen nur den zuständigen Behörden für eine Klärung der rechtlichen Verantwortung während ihrer Verarbeitung zur Verfügung; dies geschieht immer in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, wobei diese Daten nur für die genannten Zwecke verwendet werden dürfen. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen im Falle einer Sperrung werden diese personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht gelöscht und können gegebenenfalls von DEOLEO sicher anonymisiert werden (anonymisierte / nicht personenbezogene Daten).

7. Welche Folgen hat es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen?

Wir wollen nur diejenigen Daten anfordern, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Einsatzes zum Erreichen unserer Ziele und unserer geschäftlichen Zwecke unbedingt erforderlich sind. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften.

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, ist es ggf. nicht möglich: 1) das Angebot unserer Website korrekt zu nutzen (technische oder Sitzungscookies werden nicht erlaubt); 2) auf bestimmte Inhalte oder Dienste zuzugreifen; 3) Ihre Anfragen oder spezifischen Anträge zu bearbeiten (z. B. aufgrund des nicht oder nur unzureichend erfolgten Ausfüllens des entsprechenden Formulars oder Antrags).

Die Informationen und personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, müssen in jedem Fall folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sie müssen ausreichend, wenn auch angepasst und auf das Nötigste begrenzt sein und den rechtmäßigen dem Nutzer mitgeteilten Zwecken der jeweiligen Verarbeitung entsprechen; dies unter maximaler Beachtung der Grundsätze der Zweckbindung und Minimierung personenbezogener Daten;
  • Sie müssen genau, aktuell und wahrheitsgemäß sein, um die Identität, Rechtsfähigkeit und gegebenenfalls die Vertretungsberechtigung angemessen überprüfen zu können und um die jeweilige Verarbeitung der Daten an die spezifischen Bedürfnisse und die jeweilige Situation des Nutzers anpassen zu können. Dies geschieht in Übereinstimmung mit dem Grundsatz der Genauigkeit personenbezogener Daten.

Die Nutzer sind in vollem Umfang für die Angaben personenbezogener Daten verantwortlich, die sie dem Kunden im Rahmen der Plattform sowie gegebenenfalls im Rahmen der Dienstleistungen, die sie in Anspruch nehmen oder in Auftrag geben, zur Verfügung stellen.

8. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Im Allgemeinen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter, wir verkaufen sie auch nicht und bieten sie keinen Dritten an. Ihre personenbezogenen Daten können jedoch gemäß Erwägungsgrund 48 der DSGVO zu rein internen Verwaltungszwecken an andere Unternehmen der Unternehmensgruppe, zu der DEOLEO gehört, weitergegeben werden.

Ebenso ist es möglich, dass Dritte bei der Erbringung ihrer Dienstleistungen für DEOLEO auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können. Dies gilt zum Beispiel bei Cookies von Drittanbietern, die auf der Plattform eingesetzt werden (beachten Sie hierzu unsere Cookie-Richtlinie).

DEOLEO verfügt über mehrere Auftragsverarbeiter, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Kontrolle des Unternehmens zuständig sind; als vertrauenswürdigen Lieferanten wird ihnen für die Erbringung der mit ihnen vereinbarten Dienstleistungen, soweit es unbedingt erforderlich ist, Zugriff auf die genannten Daten gewährt. Diese Auftragsverarbeiter sind im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages unter den in Artikel 28 der DSGVO genannten Bedingungen und Garantien tätig; DEOLEO führt Kontrollen, Inspektionen und Audits in diesem Bereich durch, um sicherzustellen, dass die Auftragsverarbeiter die zu diesem Zweck unterzeichneten Verträge und die geltenden Vorschriften strikt einhalten.

9. Werden Ihre personenbezogenen Daten an andere Länder weitergegeben?

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Länder im Allgemeinen nicht vorgesehen ist und dass DEOLEO in diesem Bereich die notwendigen Maßnahmen und Garantien in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ergreift.

Nichtsdestotrotz informieren wir Sie in unserer Cookie-Richtlinie über eine mögliche Weitergabe personenbezogener Daten an andere Länder im Rahmen der Dienstleistungen, die bestimmte Unternehmen für uns erbringen (Cookies von Drittanbietern). Diese Weitergabe an andere Länder wird gemäß den geltenden Vorschriften für Unternehmen, die im Rahmen des Privacy Shield in der Liste der zertifizierten Unternehmen enthalten sind, vollständig garantiert (siehe Cookie-Richtlinie).

10. Welche Rechte haben Sie, was bedeuten sie und wie können sie Sie ausüben?

Ihre Rechte Was bedeutet das? Wie können Sie sie ausüben?
Informationsrecht

 

Das Recht, von DEOLEO angemessene Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, sowohl zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten (unabhängig davon, ob sie von Ihnen oder einem Dritten stammen) als auch zu jedem späteren Zeitpunkt. Sie entscheiden über Ihre personenbezogenen Daten. Siehe Artikel 12 bis 14 der DSGVO. DEOLEO ist bestrebt, Ihnen alle notwendigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Anwendung der Artikel 12 bis 14 der DSGVO zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie jedoch Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an die nachstehend genannte E-Mail-Adresse: rgpd@deoleo.com, damit wir Ihrer Bitte um weitere Informationen nachkommen können.
Auskunftsrecht Das Recht auf eine Bestätigung seitens DEOLEO bezüglich einer möglichen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Erhalt grundlegender Informationen über diese Verarbeitung (Artikel 15 der DSGVO) und einer Kopie der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Recht auf Berichtigung Das Recht gemäß Artikel 16 der DSGVO, von DEOLEO unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Recht auf Löschung Das Recht gemäß Artikel 17 der DSGVO, von DEOLEO unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Das Recht, von DEOLEO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn:

– die Richtigkeit der personenbezogenen Daten nicht gegeben ist, und zwar für eine Dauer, die es DEOLEO ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

– die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und (stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen).

– DEOLEO Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Die Ausführung dessen ist auf die Bestimmungen laut Artikel 18 der DSGVO beschränkt.

Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Recht auf Datenübertragbarkeit Gemäß den Bestimmungen von Artikel 20 der DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch möglich ist. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Widerspruchsrecht Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich Profiling jederzeit zu widersprechen, wenn dies auf der Erfüllung des berechtigten Interesses von DEOLEO oder eines Dritten, wie in Artikel 21 der DSGVO beschrieben, beruht. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.
Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. Das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung einschließlich Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, gemäß den Bestimmungen des Artikels 22 der DSGVO. Wenden Sie sich mit dem Betreff „Ausübung von Rechten“ per E-Mail an rgpd@deoleo.com, fügen Sie der E-Mail Ihre Registrierungs-E-Mail bei und weisen Sie ggf. Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder eines anderen Ausweisdokuments (Reisepass, Aufenthaltsgenehmigung usw.) nach.

.

Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der vom Kunden aufgrund Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung. Sie können eine entsprechende Mitteilung an folgende E-Mail-Adresse senden: rgpd@deoleo.com – so können Ihre Rechte gemäß den geltenden Vorschriften ordnungsgemäß wahrgenommen werden.
Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte auf den Schutz personenbezogener Daten verletzt wurden, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Artikel 13 und 14 der DSGVO). Wir empfehlen, sich vor der Einreichung einer Beschwerde beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit mit uns in Verbindung zu setzen, um die spezifische Situation zu analysieren und gegebenenfalls eine effektive und einvernehmliche Lösung zu finden. Abgesehen von den oben genannten Punkten informiert Sie die Website des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit http://www.bfdi.bund.de/ über das Einreichen von Beschwerden.

11. Gibt es Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten?

Unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, des Hintergrunds und der angegebenen Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlich wahrscheinlichen und unterschiedlich schweren Gefährdung Ihre Rechte und Freiheiten wendet DEOLEO auch in Zukunft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen an, um die angemessene Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen ab der Konzeption standardmäßig zu gewährleisten; hierbei wird ein System des „parallelen Risikoansatzes“ angewendet, das von DEOLEO bei Bedarf überprüft und aktualisiert wird.

Die Verwendung des Hypertext Transfer Protocol (HTTP) in unserer Plattform dient dazu, eine verstärkte Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

12. Gültigkeit und Änderung der Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist ab dem 25. Mai 2018 in Kraft.

DEOLEO behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an zukünftige Entwicklungen in Bezug auf Gesetze, Rechtslehre oder Rechtswissenschaft anzupassen; diese Anpassung kann ebenfalls aus technischen, betrieblichen, kommerziellen, unternehmerischen oder geschäftlichen Gründen erfolgen. DEOLEO informiert die Nutzer nach Möglichkeit vorher und in angemessener Weise über die jeweils vorgenommenen Änderungen. In jedem Fall wird empfohlen, dass Sie diese Erklärung bei jedem Zugriff auf diese Plattform im Detail lesen, da alle Änderungen auf der Plattform veröffentlicht werden.

Darüber hinaus kann DEOLEO Sie persönlich und im Voraus über geplante Änderungen dieser Richtlinie vor deren Inkrafttreten informieren, sofern dies technisch möglich und zumutbar ist; dies gilt insbesondere dann, wenn Sie registrierter Nutzer oder DEOLEO-Kunde sind.

13. Möchten Sie uns kontaktieren?

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, die Sie uns gerne mitteilen möchten, wenden Sie sich bitte an rgpd@deoleo.com

14. Zuständigkeit und anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten und Konflikten versuchen die Parteien in der Regel, sich durch eine einvernehmliche Lösung oder einen Vergleich zu einigen. Hierzu verwenden sie den Kanal und die E-Mail-Adresse, die in Abschnitt 13 dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Sollte die genannte Lösung nicht möglich sein, so ist die für Konflikte, Streitigkeiten und Ansprüche zuständige Stelle der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit gemäß den Kriterien laut DSGVO (welche die Gerichtsbarkeit der federführenden Behörde regelt); diese ist in jedem Fall zur Einhaltung der Bestimmungen laut Artikel 56 der DSGVO verpflichtet.

Datenschutzerklärung Gewinnspiel

Datenschutz und Cookies

Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten und bei der Durchführung des Bertolli Olivenöl Gewinnspiels informieren.

Verantwortlicher
Verantwortlicher für diese Internetseiten ist die Deoleo Deutschland GmbH. Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Welche Daten werden verarbeitet?
Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wenn Sie Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Datenverarbeitung beim Besuch unserer Internetseiten

Zugriffsdaten
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss unter anderem die IP-Adresse des von Ihrem verwendeten Endgerät verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts. Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Für diesen Zweck und basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung einer sicheren und funktionsfähigen Webseite werden nachfolgende Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Alle weiteren hier genannten Daten werden nur solange gespeichert, wie sie für die genannten Zwecke der Bereitstellung einer sicheren und funktionsfähigen Webseite benötigt werden. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen. Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können.

Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Aktionsdaten
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Datenverarbeitung bei Registrierung und Gewinnspielteilnahme
Darüber hinaus werden auch die Daten, welche Sie bei der Registrierung hinterlegt haben (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse), sowie die Daten, die Sie darüber hinaus ggf. mit der Gewinndeklaration angeben werden (Telefonnummer, Nummer des Personalausweises, Reisepasses oder Führerschein, Adresse, Kontodaten) gespeichert. Zudem werden auch die Daten des von Ihnen hochgeladenen Zahlungsbelegs (Kaufdatum, gekaufte Produkte, ausgegebene Summe, Ort des Marktes) gespeichert. Zweck der Speicherung der Daten ist die Durchführung des Gewinnspiels, d.h. Überprüfung der Teilnahmeberechtigung, Bestimmung der Gewinner sowie ggf. die Zusendung der Gewinne. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Vertragsdurchführung).

Die von Ihnen im Registrierungsformular, in der Gewinndeklaration und beim Upload des Zahlungsbelegs eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (3 Monate nach Beendigung der Aktion). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere ggf. längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die von Ihnen im Kontaktformular auf unserer Internetseite eingegeben wurden. Dies erfolgt, um Ihre Anfrage bestmöglich zu beantworten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Die Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage) oder Sie uns zuvor zur Löschung auffordern. Wenn Sie Informationen über die von uns gesammelten Daten haben möchten oder wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten löschen, kontaktieren Sie uns bitte unter: gewinnspiel.bertolliolivenoel@caspar-company.cc und rgpd@deoleo.com.

Cookies
Die Website verwendet Cookies, d.h. Textinformationen unterschiedlicher Art werden auf Ihr Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, mobile Geräte usw.) heruntergeladen.  Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu ermöglichen. Wir nutzen dabei ausschließlich Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden. Diese Cookies sind First-Party-Cookies und werden von unserer Aktionswebsite erhoben, wir benötigen sie zur Aktionsabwicklung (Login und Upload des Zahlungsbelegs).

Empfänger / Weitergabe von Daten
Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Jedoch geben wir zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels Ihre zu diesem Zweck erhobenen Daten an weitere an der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels beteiligte Unternehmen weiter (z.B. SMEG). Ihre Daten werden nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen setzen wir Dienstleister ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung. Die Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, lauten:

digital promo GmbH
Am Sandtorkai 37
20457 Hamburg
E-Mail: info (at) digital-promo.de

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Diesen erreichen Sie wie folgt:

B³ | Informationstechnologie
Andreas Bethke
– Datenschutzbeauftragter –v Papenbergallee 34
25548 Kellinghusen
E-Mail: ext-dsb (at) b3-gruppe.de

Ihre Rechte als Betroffene/r
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Ihnen betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Sie können sich für eine Auskunft jederzeit unter den Adressen gewinnspiel.bertolliolivenoel@caspar-company.cc und rgpd@deoleo.com an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Die sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 D-GVO), soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Des Weiteren haben Sie das Recht, keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtlicher Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DS-GVO).

Schließlich haben Sie ein Recht auf Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (Art. 21 DS-GVO).

Löschung von Daten
Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Die haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise
Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Stand: 01.08.2020